Leistungsübersicht

Als Fachärzte mit langjähriger Erfahrung in Klinik- und Praxistätigkeit liegen unsere Schwerpunkte in der diagnostischen und interventionellen Endoskopie (Spiegelung), der Sonographie (Ultraschalluntersuchung), der Endosonographie und der Kapselendoskopie.

Zudem führen wir konsiliarische Beurteilungen und Abklärungen für Hepatologie (Lebererkrankungen), Reizdarmsyndrom und chronische entzündliche Darmerkrankungen durch und führen eine proktologische Sprechstunde (Enddarmerkrankungen) inklusive anorektaler Funktionsdiagnostik.

Darmspiegelung

Bei einer Darmspiegelung (Koloskopie) wird mit Hilfe einer winzigen Videokamera der Darmtrakt untersucht. Ein dünner Schlauch, an dessen Spitze sich die Kamera befindet, wird dazu über den Enddarm durch den Dickdarm bis in den Dünndarm vorgeschoben.

Ultraschall (inkl. Kontrast)

Ohne Strahlenbelastung kann der Ultraschall innere Organe wie Leber, Gallenblase, Nieren, Bauchspeicheldrüse, Hauptschlagader etc. darstellen. Mit dem modernen Kontrast-Ultraschall werden Tumore in der Leber untersucht.

Leberabklärung

Mit Ultraschall und speziellen Laboruntersuchungen können Leberkrankheiten diagnostiziert und einer spezifischen Therapie zugeführt werden, so auch die virale Hepatitis B und C.

Magenspiegelung

Bei einer Magenspiegelung (Gastroskopie) werden Speiseröhre, Magen- und Zwölffingerdarm mit Hilfe einer winzigen Kamera untersucht. Ein dünner Schlauch, an dessen Spitze sich die Kamera befindet wird dazu über den Rachen in den Verdauungstrakt vorgeschoben.

Enddarmspiegelung

Damit werden blutende Hämorrhoiden oder schmerzhafte Analfissuren entdeckt.